was ist rai-reiten?   |   philosophie   |   wer ist fred rai?   |   startseite rai-reiten österreich

Die Philosophie des Rai-Reitens

  • Die grundlegende Kenntnis der Verhaltensweise & Psyche des Lebewesens Pferd.

  • Die Verantwortung des Menschen gegenüber dem Mitgeschöpf Pferd.

  • Die Erkenntnis, daß die Natur dem Pferd keinen Schmerzlaut gegeben hat.

  • Die Fairneß, mit einem uns ausgelieferten Lebewesen, eine beiderseitig gleiche sportliche Leistung zu erbringen.

  • Die geistige Einstellung, sich mit dem Pferd in Harmonie in der freien Natur bewegen zu wollen.

  • Die Beachtung des Gefühlslebens der Tiere.

  • Die Erfahrung, im Pferd einen seit Jahrtausenden treuen Helfer zu haben, der bereit ist, dem Menschen freiwillig & ohne schmerzhaften Zwang bis zur völligen Erschöpfung zu dienen.

  • Die Erkenntnis, daß beim Wanderreiten die gesamte Schöpfung vereint ist: Natur - Tier - Mensch.

  • Die Aufgabe, den Menschen in die Natur zurückzuführen, zur dringend notwendigen Erholung.

  • Die Achtung vor der Natur, die die Voraussetzung für jedes menschliche Leben darstellt.

Wer ist Fred Rai?

Fred Rai ist Experte für Verhaltensweise und Psyche der Pferde. Er besitzt seit fast 40 Jahren eigene Pferde, derzeit 50. Fundiert zum Reiter im englischen Stil ausgebildet,war er im Turniersport erfolgreich.

In den USA erlernte er das Westernreiten und wurde mit der überlieferten Reitweise der Indianer vertraut.

Nach seiner Entdeckung, dass Pferden kein Schmerzlaut gegeben ist, befasst er sich seit mehr als 25 Jahren mit der Psyche und Verhaltensweise dieser Tiere. Die Voraussetzung dazu schuf er in seiner beruflichen Laufbahn, in deren Rahmen er nach gründlicher psychologischer Ausbildung mit 26 Jahren Schulungsleiter im grössten deutschen Versicherungskonzern wurde. Bereits mit 28 übernahm er als Bezirksdirektor dieVerantwortung für viele Mitarbeiter.

Er entwickelte einen Reitstil für das Wanderreiten, das sogenannte Rai-Reiten ohne Peitsche, ohne Sporen, ohne Trense, nur mit einem, von ihm ausgearbeiteten Schnurhalfter.

Rai-Reiten wird mittlerweise europaweit gelehrt.

Die grosse Nachfrage nach Ausbildung in dem von ihm entwickelten Reitstil veranlasste den Pferdepsychologen Fred Rai in Dasing bei Augsburg ein Ausbildungszentrum für natürliches Rai-Reiten zu gründen (Bundesvereinigung für Rai-Reiten).

Inzwischen ist Fred Rai Besitzer einer der grössten Ranches in Arizona. Auf seinem 84 Quadratkilometer grossen Gelände können die Gäste unter idealen Bedingungen das natürliche Rai-Reiten erlernen.

1996 übernahm er den Vorsitz des „Europäischen Pferdeschutzbundes“, um zu helfen, dem ältesten Kameraden des Menschen endlich die gerechte Behandlung zukommen zu lassen, die er in der 6000 Jahre langen gemeinsamen Geschichte längst verdient hat.

Neben den Pferden gilt seine Liebe der Musik. Sieben Jahre Klavier-und Gitarrenunterricht und drei Jahre Gesangsausbildung sind seine solide musikalische Grundlage.

In mehr als 1500 Live-Auftritten und knapp 200 Fernsehshows machte er sich einen Namen als einziger berittener Sänger, der auf dem Rücken seines inzwischen berühmt gewordenen Pferdes „ Spitzbub“ auftritt.

Natürlich reiten - RAI-REITEN

  was ist rai-reiten?   |   philosophie   |   wer ist fred rai?   |   startseite rai-reiten österreich